SmartCard

Der „große Bruder” der Scheckkartenformate

Wenn auch nicht mehr im Original-Scheckkartenformat, so ist die Herkunft der SmartCard dennoch eindeutig: Der „große Bruder” der CheckMap funktioniert vom Prinzip her Ă€hnlich, bietet jedoch eine wesentlich grĂ¶ĂŸere FlĂ€che. Das schlanke Endformat kommt attraktiv daher und lĂ€ĂŸt sich – wenn es ebenfalls im Portemonnaie sein soll – immerhin noch bei den Scheinen mit unterbringen. Wer weiß, ob die SmartCard in manchen eiligen Momenten gar den Wert so mancher Note ĂŒbersteigt?

1. Kurzbeschreibung

  • Formate: Umschlag geschlossen 7,5 x 11,5 cm mit abgerundeten Ecken; Inhalt geschlossen 7,0 x 11,0 cm; Inhalt offen 49,0 x 33,0 cm
  • Individuelle Kartenausschnitte mit Ihrer Standortmarkierung
Eckdaten SmartCard
Format „Hemdtaschenformat” (7,5 x 11,5 cm)
Mindestmenge 5.000 Exemplare
Einsatz Give away
PreisgefĂŒge 0,70 - 1,35 €/Ex.
Umfang Vier Seiten Umschlag mit eingeklebtem Inhalt 49,0 x 33,0 cm
InhaltsvorschlÀge Mix aus Kundeninhalten, diversen Karten (z. B. CityplÀnen) und redaktionellen Elementen
Werbeanbringung nach Kundenwunsch ĂŒberall möglich
USP aufmerksamkeitsstark, sehr reprĂ€sentativ durch großen Inhalt
Lieferzeit 2 - 3 Wochen
Vor- und Nachteile SmartCard
+ durchgehend kundenindividuell
+ optimale Kombination von schlankem Endformat bei großer FĂ€che
+ sehr reprÀsentativ
– SchmĂ€lerung des Kosten-Nutzen-VerhĂ€ltnisses durch Handarbeit und grĂ¶ĂŸerem Druckformat

2. Detailbeschreibung

Das ursprĂŒngliche Interesse fĂŒr die SmartCard kommt zumeist ĂŒber die Scheckkartenformate. Wenn dann bei nĂ€herer Betrachtung deutlich wird, dass deren zur VerfĂŒgung stehende FlĂ€che fĂŒr die gesetzten Ziele nicht mehr ausreicht, kommt man automatisch auf die Idee, den Inhalt zu vergrĂ¶ĂŸern. Very smart!

Der sich daraus ergebende Gesamteindruck besticht: Schlank im Wesen und doch groß im Inhalt kommt die SmartCard daher. Mit genĂŒgend FlĂ€che fĂŒr z. B. Stadtplanausschnitte, die nicht nur die City umfassen sollen. ErgĂ€nzt mit eigenen werblichen Inhalten ergibt sich so ein Produkt, welches im GedĂ€chtnis bleibt – und natĂŒrlich auch in der Tasche ...

Analog zur CheckMap wurde auch bei der SmartCard an ein unkompliziertes Handling gedacht: Man kann sie  „wie ein Akkordeon” in einem Rutsch öffnen und auch wieder schließen. Die zweifache Zickzackfalzung im VerhĂ€ltnis 3:7 ermöglicht diesen Effekt. Probieren Sie es selbst einmal aus: Einfach an dem Dreieck in die Diagonale ziehen und Sie werden sehen, dass sie sich förmlich von alleine auf- und wieder zufaltet.

  • Umschlag grundsĂ€tzlich komplett nach Kundendaten
  • Inhalt im Format 49,0 x 33,0 cm frei definierbar, so z. B.
  • CityplĂ€ne oder Regionenkarten fĂŒr die gewĂŒnschten Bereiche
  • entsprechende Straßen- bzw. Ortsverzeichnisse (Faustregel: FlĂ€che der Karte ist benötigte FlĂ€che fĂŒr das Verzeichnis)
  • Kombination mit weiteren Kartentypen als Einklinker (Fenster)
  • LiniennetzplĂ€ne (StreckenverlĂ€ufe des öffentlichen Personen-Nahverkehrs ÖPNV)
  • Werbeelemente nach Kundendaten
  • Standort- oder Streckenmarkierungen innerhalb der Karte
  • Farbliche und inhaltliche Anpassung der Inhalte (auch Karten)

3. Maße & Gewicht

Format Umschlag geschlossen 7,5 x 11,5 cm (abgerundete Ecken), 0,4 cm „BuchrĂŒcken” mittig, offen 15,4 x 11,5 cm.

Format Inhalt geschlossen 7,0 x 11,0 cm, offen 49,0 x 33,0 cm.

Gewicht ca. 0.026 kg/StĂŒck

4. Werbeanbringung

Eine Werbeanbringung ist auf allen FlĂ€chen nach Ihren Vorgaben möglich. FĂŒr den Umschlag gehen wir von gelieferten (belichtungsfĂ€higen) Daten aus, den Inhalt erstellen wir als Reinzeichnung, gerne auch unter BerĂŒcksichtigung und Übernahme gestalterischer Vorgaben.

Die Karten können optional farblich und inhaltlich Ihren WĂŒnschen angepasst und um Standort- bzw. Streckenmarkierungen ergĂ€nzt werden.

Die Vorder- und RĂŒckseite des geschlossenen Buchdeckels bezeichnet man als U1 bzw. U4, welche mit dem in der Mitte befindlichen BuchrĂŒcken "in einem Rutsch" gedruckt werden. Es spielt somit preislich nur eine Rolle, ob die Innenseiten ebenfalls bedruckt werden oder weiß bleiben. Gleiches gilt fĂŒr die RĂŒckseite des Inhaltes.

Die Farbigkeit außen und/oder innen wird wie folgt dargestellt:

Umschlag x/y-farbig
x = Anzahl der Farben auf der Vorder- und RĂŒckseite U1 und U4
y = Anzahl der Farben auf den Innenseiten U2 und U3

Inhalt x/y-farbig
x = Anzahl der Farben auf der Vorderseite
y = Anzahl der Farben auf der RĂŒckseite

Achtung: Bitte beachten Sie bei der Belegung der Innenseiten (U2/U3) die frei zu haltende KlebeflÀche (siehe Skizze).

Bei den allermeisten (Bild-)Motiven ist die gĂŒnstigste Farbauswahl 4-farbig Euroskala. Kurioserweise liegen die Kosten von z. B. 3-farbig angelegten Gestaltungen oftmals ĂŒber denen von 4-farbigen, da die Druckmaschinen bereits auf Euroskala eingerichtet sind. Die PreisaufschlĂ€ge fĂŒr Schmuckfarben (z. B. HKS oder Pantone) sind der Grund fĂŒr dieses PhĂ€nomen und sollten nur falls zwingend vorgegeben eingesetzt werden. Bis auf spezielle Farbwerte wie Silber, Gold oder besondere Orange- und Blautöne lassen sich die meisten Sonderfarb-Definitionen auch in Euroskala umsetzen.

Sollten Sie keine passende Idee fĂŒr eine Umschlaggestaltung haben, können wir Ihre Daten auch mit von uns vorbereiteten Layouts kostenfrei kombinieren. Gleiches gilt fĂŒr Kartenelemente wie Anfahrtsskizzen oder StandortĂŒbersichten, die wir gerne zur Integration in Ihre Layouts zur VerfĂŒgung stellen.

Weitere Optionen

Gerne bieten wir Ihnen zusĂ€tzlich auch Leistungen der Druckvorstufe, abweichende Formate, alternative Veredelungsarten, Stanzungen, Personalisierungen, die Lieferung unter BerĂŒcksichtigung spezieller Verpackungs- und Versandvorgaben, Kommissionierungen oder Konfektionierungen etc. an.

 

5. Druckvorlagen

FĂŒr alle WerbeflĂ€chen ĂŒbernehmen wir belichtungsfĂ€hige Daten. Bitte fordern Sie vor Beginn der Gestaltung einen Aufriss von uns ab bzw. beachten Sie die oben befindliche technische Skizze. Gerne stehen wir auch fĂŒr ein kurzes VorgesprĂ€ch zur VerfĂŒgung.

Sofern Sie eine farbverbindliche Vorlage auf Basis der finalen Daten beifĂŒgen möchten, können wir diese gerne ĂŒbernehmen. Andernfalls erstellen wir diese bei uns zu Selbstkosten.

Bitte achten Sie bei Lieferung darauf, dass es sich um ein reproduzierbares Kontraktproof handelt (eine anhand einzuhaltender Kriterien allseits als farbverbindlich anerkannte Farbvorlage auch unter professionellen Gesichtspunkten).

Hier finden Sie alle Hinweise zum Thema Druckvorlagen.

6. Material & Verarbeitung

Material: Umschlag aus 300 g/mÂČ Bilderdruck, außen mit Dispersionslack matt veredelt. Inhalt aus 90 g/mÂČ holzfrei weiß mattgestrichen Bilderdruck LuxoSamt.

Verarbeitung: Umschlag zweifach gerillt, Ecken abgerundet. Inhalt 6-fach-leporello gefalzt, anschließend 2-fach-leporello gefalzt, flĂ€chig in Deckel auf U3 eingeklebt.

7. Lieferzeit & Verpackung

Wir produzieren diesen Artikel in Einzelfertigung ohne feststehende Termine.

Nach Eingang der Druckunterlagen „gut zum Druck” rechnen Sie bitte mit einer  Lieferzeit von ca. 2-3 Wochen. Eine verbindliche Terminzusage machen wir Ihnen gerne nach Feststehen der Eckdaten.

Verpackung: sinnvoll gebĂŒndelt, handlich in Kartons zu jeweils ca. 300 StĂŒck sammelverpackt (Kartons ca. 115 h x 225 b x 315 l mm).

8. Preise & Konditionen

Die von uns genannten Preise hĂ€ngen letztlich von Farbigkeit, Inhalt und AusfĂŒhrung ab. Bitte Fragen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen umgehend ein individuelles Angebot.

Darin weisen wir Komplettpreise inklusive Druck und Verarbeitung aus (bei gestellten Druckdaten samt Proof fĂŒr die Werbeanbringung). Diese verstehen sich jeweils zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (verminderter MwSt-Satz) bei einer Lieferung ab Werk und einer Zahlung innerhalb von 14 Tagen netto. Eine Mehr- oder Minderlieferung von 10 % behalten wir uns vor.

Die bei dieser Sonderproduktion entstehenden Fixkosten legen sich erst bei einer Auflage von ca. 5.000 Exemplaren sinnvoll um. Wir bitten daher um VerstÀndnis, dass wir darunter liegende Auflagen gegebenenfalls ablehnen.

9. Produktanfrage

Sie haben sich tapfer bis hier unten durchgekÀmpft? Prima! Zusammengefasst hier noch einmal die wichtigsten Fakten zur SmartCard:

  • durchgehend kundenindividuell
  • optimale Kombination von schlankem Endformat bei großer FlĂ€che
  • sehr reprĂ€sentativ
  • PreisgefĂŒge von 0,70 - 1,35 €/Ex.

Eine Mustersendung, weiterfĂŒhrende Preisinformationen oder ein BeratungsgesprĂ€ch sind nur einen Mausklick von Ihnen entfernt. Nutzen Sie unser Anfrageformular ...