Was ist eine Kartenprojektion?

Das Wort Projektion beschreibt die mathematische Formel die angewendet wurde, um die gekr√ľmmte, dreidimensionale Oberfl√§che der Erde auf einer flachen und somit zweidimensionalen Karte darzustellen.

Drei Schritte sind f√ľr eine Projektion unabdingbar:

  1. Es muss ein geeignetes Modell (z. B. eine Kugel oder ein Ellipsoid) f√ľr die Form der Erde oder des abzubildenden Gegenstandes (beispielsweise anderer planetarischer K√∂rper) ausgew√§hlt werden.

  2. Geografische Koordinaten (die Winkelangaben von Länge und Breite) werden mittels der Formel der Kartenprojektion in ein kartesisches Koordinatensystem (x und y oder Rechtswert und Hochwert) umgewandelt.

  3. Die Karte wird mittels des Maßstabs skaliert.

Je nach Wahl der Projektion kann der Betrachter einer Karte bez√ľglich Fl√§chen, Distanzen und Winkeln ein von der Realit√§t abweichendes Bild erhalten. Diese L√§ngen-, Fl√§chen- und Winkelverzerrungen werden mit Hilfe der Abbildungsgleichungen minimiert, so dass ein Kompromiss gefunden wird, der f√ľr die jeweilige Aufgabenstellung die optimale Darstellung bietet.


Weltkarten

Ausgew√§hlte Modelle auch einzeln √ľber die Shops unserer Kunden.

 Details

Datenlieferungen

In Form von Bild - oder Vektordateien möglich

 Details